Danke!

Eigentlich sollte mein nächster Beitrag ein Beitrag über Lottas kürzlich stattgefundene Taufe sein, aber es ist der Wahnsinn was gerade alles passiert. 

In der letzten Woche hat Simone, in einem wunderschön geschriebenen Post bei Facebook, Lotta „vorgestellt“ und Lotta Pusteblume erwähnt. Die Reaktionen waren und sind überwältigend. So viele Menschen schreiben Kommentare, Messenger-Nachrichten, SMS, E-Mails und WhatsApp-Nachrichten. Wir erhielten sogar einen Brief.  Es sind aber nicht nur Menschen die ich kenne. Nein, es sind zum Teil fremde Menschen, die mir dafür danken, dass ich unsere Geschichte erzähle und die mir wiederum von ihrem Schicksal berichten.

Die lieben Worte und das Interesse an Lottas, an unserem Leben, rühren mich wirklich zu Tränen. Tausend Dank dafür.

Ich konnte noch nicht jedem antworten, da Lotta aktuell nicht unbedingt die beste Laune hat und nur auf dem Arm schläft. 😉 Aber ich melde mich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.