Ärzte, Therapien und Förderung

Ärzte

Regelmäßig besuchen wir Lottas Kinderärztin, kontrollieren ihr Gewicht, die Blutwerte, lassen die Magensonde wechseln, versuchen weiter Lottas Hautprobleme in den Griff zu kriegen und so weiter.

Anfang Dezember 2018 besuchten wir das erste Mal eine Immunologin. Lottas  Immunstatus wurde bestimmt. Wie wir mit den Ergebnissen umgehen, können wir erst nach einer weiteren Blutabnahme Ende Januar besprechen. Die Ergebnisse sind möglicherweise, durch die ganzen Medikamente, die sie aufgrund ihrer Enzephalitis bekommen hat, verfälscht. Wir wissen also immer noch nicht was wir tun, wenn Lotta oder Henri krank sind oder im Kindergarten gerade mal wieder irgendein Infekt rumgeht.

Therapien und Förderung

Seit Lottas Geburt bzw. der Zeit im Krankenhaus, bekommt Lotta Physiotherapie. Anfangs nur nach Vojta. Nachdem sie im Rahmen der Enzephalitis im November 2018 mehrere Krampfanfälle hatte, nur noch nach Bobath. Seit März 2019 haben wir wieder zu Vojta gewechselt.  Zweimal pro Woche besucht uns Jenny, eine liebe Bekannte der Familie, und „ärgert“ Lotta ein bisschen ;-). Zusätzlich mache ich viermal am Tag (ab und zu auch mal Juli) mit Lotta ihre Übungen.

Heilpädagogische Frühförderung: Seit Anfang September besucht uns einmal die Woche eine Heilpädagogin der Frühförderstelle in Wermelskirchen und „spielt“ mit Lotta. Ihr gefällt das sehr gut.

Logopädie: Seit Dezember besuchen wir eine Logopädin. Lotta hat aufgrund der Enzephalitis eine Schluckstörung entwickelt. Dazu kommt, dass ihr Würgereiz sehr weit vorne liegt und ihr Gaumen überempfindlich ist. Wir hoffen, dass wir so die Magensonde schnell wieder los werden.

Osteopathin: Wir besuchen regelmäßig eine ganz liebe Osteopathin, mit der ich schon den ein oder anderen Lauf gemacht habe. Lotta konnte beispielsweise ihren Kopf nicht zu den Seiten drehen und hat ihn immer in den Nacken „gelegt“. Dadurch war sie sehr verspannt und konnte den Kopf kaum heben. Man sieht tatsächlich jedes Mal direkt Erfolge und wir freuen uns immer auf den nächsten Termin.

Seh-Frühförderung: folgt